FAQ

Sie möchten in Frankreich Französisch lernen – aber wie?

Beginnen Sie mit der Rubrik 'Ihr Aufenthalt in Frankreich': Dort finden Sie Infos über Visa, Stipendien und vieles mehr. Mithilfe der Suchmaschine können Sie anschließend ein Sprachzentrum suchen. Das ausgewählte Zentrum kann Ihnen bei den verschiedenen Schritten helfen.

 

An wen wendet man sich, wenn man sich für einen Kurs oder ein Zentrum auf der Website interessiert?

Das CIEP nimmt keine Anmeldungen an und gibt keine Auskunft über die Anmeldungsformalitäten in einem Zentrum. Nur das betreffende Zentrum kann Ihre Fragen beantworten und Ihre Anmeldungsunterlagen annehmen. Mithilfe der Suchmaschine finden Sie auf dieser Website eine Beschreibung jedes Zentrums, die alle wichtigen Kontaktdaten enthält.

 

Sie möchten eine Prüfung, einen Test ablegen oder ein Diplom machen.

Diesbezügliche Informationen finden Sie auf der Seite "Zentren und Einrichtungen mit Qualitätslabel". Erkundigen Sie sich bei den Prüfungszentren in Frankreich oder im Ausland, in Ihrem Sprachzentrum, bei der französischen Botschaft oder bei einem Campus France-Zentrum in Ihrer Nähe.

 

Sie haben eine Prüfung, einen Test, ein Diplom abgelegt.

Ihre Ergebnisse erfahren Sie direkt bei dem Zentrum, wo Sie die Prüfung für Ihr Diplom abgelegt haben.

 

Sie möchten in Ihrem Land Französisch lernen, was tun?

Sie haben die Möglichkeit, im internationalen Kulturnetzwerk der Instituts Français und der Alliances Françaises Kurse zu belegen. Oder entdecken Sie die französische Sprache auf der Website Parlons français, c’est facile !

 

Sie leben in Frankreich und möchten Französischkurse nehmen.

Konsultieren Sie die Liste der Zentren mit Qualitätslabel. Wenden Sie sich an die französische Einwanderungsbehörde Office français de l'immigration et de l'intégration (OFII). Wenn Sie einen Arbeits- und Eingliederungsvertrag (CAI) unterzeichnet haben, kann Ihnen des OFII kostenlose Kurse anbieten.

 

Sie suchen ein Stipendium für ein Studium in Frankreich.

Gehen Sie zunächst in die Rubrik "In Frankreich studieren".

 

Sie möchten Französisch als Fremdsprache in Frankreich unterrichten.

Bewerbungen dieser Art bei den Zentren mit Qualitätslabel bietet das CIEP nicht an. Bitte wenden Sie sich direkt an das Zentrum Ihrer Wahl. Zur Vorbereitung eines berufsorientierten Masterabschlusses für Französisch als Fremdsprache (FLE) beziehen Sie sich bitte auf die Liste der Einrichtungen in Frankreich.

 

Sie möchten Sprachschüler bei sich aufnehmen oder haben eine Unterkunft zu vermieten.

Informieren Sie sich, welche Zentren sich in Ihrer Nähe befinden und kontaktieren Sie diese direkt. Oder wählen Sie mit der Suchmaschine Ihre Stadt oder Region aus.

 

Warum bieten die Zentren keine Ausbildung für die Lehrkräfte an?

Diese pädagogischen Ausbildungen sind nicht Teil des Qualitätslabels Französisch als Fremdsprache. Die Zentren haben folglich nicht die Möglichkeit, diese auf der Website vorzustellen. Einige Zentren bieten solche Ausbildungen jedoch an – zögern Sie nicht, sich diesbezüglich an sie zu wenden.

 

Was tun, wenn Sie mit den Dienstleistungen oder Kursen nicht zufrieden sind, die das Zentrum anbietet, bei dem Sie sich angemeldet haben?

Alle Personen, die sich bei einem Zentrum mit dem Qualitätslabel Französisch als Fremdsprache angemeldet haben, können sich schriftlich an das CIEP wenden.

 

Sie möchten Ihre Französischkenntnisse im Hinblick auf eine Einbürgerung offiziell anerkennen lassen?

Wenn Sie weder in Besitz eines (von einer französischen Einrichtung ausgestellten) Diploms, das mindestens dem Abschluss des Sekundarbereichs I (Brevet des collèges), einem CAP oder einem BEP entspricht, noch eines DELF B1 (Diplôme élémentaire de langue française) und jünger als 65 Jahre sind (über 65-Jährige wenden sich bitte an ihre Präfektur, sie informiert darüber, ob Sie von diesem Test befreit sind oder nicht), können Sie einen Test de connaissance du français pour l'accès à la nationalité française (TCF-ANF) ablegen, der Ihr mündliches Verständnis und Ihren mündlichen Ausdruck bewertet und einen zwei Jahre gültigen Kenntnisnachweis bewirkt. Dieses Dokument wird von der Präfektur anerkannt. Dabei handelt es sich nicht um ein auszufüllendes Formular, sondern um eine Prüfung. Ein TCF pour l’accès à la nationalité française kann bei Zentren mit TCF-Prüfungszulassung abgelegt werden. Die Daten, Tarife, Anmeldefristen und -bedingungen erfahren Sie direkt bei dem jeweiligen Zentrum. Jedes Zentrum wendet andere Tarife an. Der Test ist kostenpflichtig.

 

Hier können Sie online üben:

Auf TV5 Monde

Auf RFI

  

Sie suchen ein Französischzentrum in einer bestimmten Region oder Stadt?

Verwenden Sie die Suchmaschine oder die Karte der Zentren.