Sie sind hier

Die Kriterien des Labels

Die Kriterien für die Erteilung des Labels umfassen die Ausbildungen in französischer Sprache unter Ausschluss der Ausbildung der Lehrkräfte und der Ausbilder; ein die Kurse für Französisch als Fremdsprache begleitendes Dienstleistungsangebot, darunter Empfang, Räumlichkeiten, Ausstattung und Verwaltung.

Das Bezugssystem

Das Label wird auf Basis eines Bezugssystems erteilt, das die folgenden fünf Bereiche umfasst:

Ausbildung, Unterricht

 

Die vom Zentrum angebotenen Ausbildungen für Französisch als Fremdsprache sind dafür ausgelegt, den sprachlichen Bedürfnissen der Lernenden Rechnung zu tragen und beruhen auf dem Gemeinsamen europäischen Referenzrahmen für Sprachen (CECRL) und detaillierten Lehrplänen. Die Vorbereitung der Kurse und ihre Betreuung stimmen mit dem CECRL und den Lehrplänen überein.

 

Die Lernenden bewerten die Ausbildungen und werden in den Prozess der Qualitätsverbesserung einbezogen, um eine Optimierung des Lernens zu erreichen. Am Ende ihrer Ausbildung erhalten Sie ein Zertifikat, das ihre Kenntnisse mit Bezug auf die CECRL-Skala bestätigt.

 

Lehrkräfte

 

Das Zentrum beschäftigt qualifizierte und kompetente Lehrkräfte, die eine hohe Qualität der verschiedenen Elemente des Kursangebots gewährleisten.

Die Einstellung der Lehrkräfte des Zentrums beruht auf einem angemessenen, eindeutigen Verfahren. Teamgeist und die partizipative Bewertung sind Elemente, die für ein Erreichen der kontinuierlichen Verbesserung empfohlen werden.

 

Empfang, Betreuung

 

Die Lernenden und Praktikanten erhalten alle Informationen, die sie für die Auswahl eines ihren Anforderungen entsprechenden Zentrums benötigen. Um ihnen die Integration in das Zentrum und die neue Umgebung zu erleichtern, erwartet sie das Zentrum mit einem herzlichen Empfang, abwechslungsreichen Aktivitäten und Unterstützung bei der Suche nach einer Unterkunft.

 

Räumlichkeiten, Sicherheit, Ausstattung

 

Die Räumlichkeiten und die Ausstattung ermöglichen den Lernenden und den Lehrkräften zufriedenstellende Arbeitsbedingungen. Die Lernenden kommen in den Genuss einer Umgebung, die das Erlernen der Sprache und den angenehmen Aufenthalt im Zentrum begünstigt, gleichzeitig aber auch den geltenden Sicherheitsnormen entspricht. Das Zentrum stellt ihnen eine Ausrüstung von guter Qualität zur Verfügung und sorgt für die regelmäßige Instandhaltung der Räumlichkeiten und der Ausrüstung.

 

Verwaltung

 

Es liegen eine klare Beschreibung der Finalität und strategischen Ziele der Einrichtung, ein strategischer Plan für ihre Entwicklung sowie ein Engagement in Bezug auf die Förderung und die Wahrung der Qualität und der Berufsethik vor, die dem gesamten Personal zur Kenntnis gebracht werden. Die Nutzer des Zentrums erhalten ein Dokument vom Typ Charta oder Lernvertrag.